HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Hollabrunner Erlebnisweg eröffnet


aa_Erlebnisweg-Eroeffnung01.jpg

Am Freitag, den 18. Juni 2021, ging - Covid-gemäß im kleinen Rahmen - die feierliche Eröffnung des Hollabrunner Walderlebnisweges über die Bühne.


-21.06.2021
Die zuständige Stadträtin und Initiatorin Elisabeth Schüttengruber-Holly freute sich, den Weg offiziell freigeben zu dürfen: "Dieser Erlebnisweg ist eine Bereicherung für Hollabrunn! Die Stationen sind nicht nur lehrreich - sie regen auch zum Verweilen an. Es gibt für die Kinder viele Möglichkeiten zu spielen und dabei die Geheimnisse unseres Waldes zu lüften!" Ihr Dank ging an alle ausführenden Firmen sowie all jene, die an der Organisation, Erstellung und Ausführung mitgewirkt.

DI Gerhard Stark von der Firma pronatour richtete ebenfalls einige Worte an die Gäste. Er bedankte sich für die reibungslose Durchführung und die tolle Kooperation mit der Stadtgemeinde und allen Beteiligten und betonte: "Es ist wichtig, sich aktiv am Schutz unserer Umwelt zu beteiligen! Der Erlebnisweg trägt dazu bei, Bewusstsein für den Wald und seine Bewohner zu schaffen! Geht aufmerksam durch den Wald und nutzt die Stationen, um ihn besser kennen zu lernen!"

Auch Bürgermeister Ing. Alfred Babinsky zeigte sich erfreut und stolz: "Der Walderlebnisweg ist wirklich toll geworden! Hollabrunn wurde damit um eine Attraktion ergänzt, die nicht nur für die Bevölkerung, sondern auch für Touristen ein beliebtes Ausflugsziel darstellen wird!"
Er bedankte sich abschließend bei allen Organisatorinnen und Organisatoren, insbesondere auch bei den "Freunden des Hollabrunner Waldes" unter der Leitung von Arno Klien, die aktiv an der Gestaltung der Tafeln beteiligt waren.

Mit der Gestaltung der Erlebnis-, Erholungs- und Aktivplätze im Hollabrunner Wald wurde ein attraktives, einzigartiges und authentisches Zusatzangebot zur Koliskowarte geschaffen.
Auf insgesamt ca. 4,4 km erstreckt sich der Rundweg mit interaktiven und multisensorischen Stationen verschiedener Arten. Von Spielgeschichten bis Relaxstationen ergibt dies ein zielgruppengerechtes Angebot für Schulkinder verschiedener Altersgruppen sowie Familien. Als Protagonist begleiten die Wildkatze "Cool Cat" und die Maus Elisa durch die einzelnen Stationen. Im Zuge des Weges gilt es ein Diplom, beziehungsweise einen Folder, mit Stempeln zu vervollständigen und so spielerisch Neues über den Wald und seine Bewohner zu lernen. Ziel des Erlebnisweges ist es, einen zusätzlichen Mehrwert sowie einen spielerischen Zugang zum Thema Wald zu schaffen.
Der Erlebnisweg bietet den Besuchern 2 Storylines für Kinder unterschiedlichen Alters. Die Geschichte für die Kleineren (Maus Elisa) befindet sich bei jeder Stempelstation entsprechend ihrer Körpergröße am unteren Teil der Fronttafel, die Fragen für die älteren Kinder (Cool Cat) am oberen Teil der Fronttafel.

Hollabrunner Walderlebnisweg Flyer

aa_Erlebnisweg-Eroeffnung02.jpg

aa_Erlebnisweg-Tafel.jpg





zurück