HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Mühlenmodell bringt Mühlenalltag näher


aa_Muehlenmodell.jpg

Im Zuge des Interreg Projektes VISIO "Ausblick mit Weitblick", wurde unter anderem die Alte Hofmühle in Hollabrunn komplett saniert. Um das Wissen rund um die Funktionsweise einer derartigen Mühle auch bildhaft an die Besucher - insbesondere Kinder - weitergeben zu können, sollte ein Mühlenmodell erstellt werden.

- 05.07.2021
Initiatorin und Stadträtin Elisabeth Schüttengruber-Holly trat daraufhin vergangenen Herbst an Rudolf Schuch heran, der in seiner Pension als Mühlenwart der Retzer Windmühle tätig ist und über die Wintermonate in seiner Freizeit Mühlenmodelle tischlert. Seine Gattin Hermine Schuch, die ebenfalls in der Retzer Windmühle tätig ist, unterstützt ihn dabei tatkräftig, indem sie Kleidung für die Puppen näht. Anfang Juni konnte das fertige Mühlenmodell seinen Platz im Mühlenraum der Alten Hofmühle beziehen. Es ist elektrisch betrieben und beleuchtet und gibt einen tollen Einblick in den Alltagsbetrieb einer Mühle.

Dieses Modell ist nicht das erste derartige Projekt von Rudolf Schuch. Für den Winzerumzug beim Retzer Weinlesefest hat er zum Beispiel bereits ein maßstabgetreues Modell der Retzer Windmühle hergestellt und damit einen ersten Preis gemacht.


Foto: DI Stephan Smutny-Katschnig, Rudolf Schuch, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Mag. Franz Stockinger


zurück