HOLLABRUNN
Das Freibad öffnet am 15. Mai 2024! <br />
<br />
Telefon: 02952/33 35-315 LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Europa

 EUROPA-GEMEINDERÄTE

EU_Europa-Gemeinde-Logo_Schmidt_Tauschitz.jpg

Europa fängt in der Gemeinde an - unter diesem Motto steht die Tätigkeit der Hollabrunner Europa-Gemeinderäte Marlis Schmidt und Peter Tauschitz.

"Wir sehen uns als Botschafter der Europäischen Union und sind erste Anlaufstelle für Fragen und Anliegen zur Europäischen Union.
Unsere Tätigkeiten sind beispielsweise aktuelle, zielgerichtete Information über europäische Themen mit direkter Auswirkung auf die BürgerInnen der Stadtgemeinde Hollabrunn. Auch die Organisation von Infoveranstaltungen zu EU-relevanten Themen wird durch uns umgesetzt."


Die Bestellung von Europa-Gemeinderäten ist eine Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Europa in den Gemeinden

Bericht EU Gemeinderäte 2023

 AKTUELLE INFORMATIONEN

Erlebnis Europa Wien

Wie funktioniert Zusammenarbeit in der Europäischen Union? Welche Rolle spielen wir als Österreich in dieser Gemeinschaft? Welche Möglichkeiten haben wir die Europäische Union mitzugestalten? Diese und noch viele weitere Fragen werden in der multimedialen Ausstellungen "Erlebnis Europa" beantwortet und die Europäische Union auf interaktive Weise erkundet werden. Im Herzen von Wien zwischen Stephansplatz und Schwedenplatz erwartet den Besucher immersive Multimedia-Stationen, ein 360°-Kino und ein Rollenspiel. Ein Schnappschuss aus der Fotokabine kann als Erinnerung mit nachhause genommen werden. Der Besuch der Ausstellung "Erlebnis Europa" ist kostenfrei, und die Inhalte sind in allen 24 Amtssprachen der Europäischen Union verfügbar.

Mehr Informationen dazu unter Vienna Besuch Europäisches Parlament (europa.eu)

--------------------


Europäisches Jahr der Kompetenzen

Das Jahr 2023-2024 wurde zum Europäischen Jahr der Kompetenzen ausgerufen und bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen und Aktionen.
Alle Informationen dazu sind unter Europäisches Jahr der Kompetenzen auf der Webseite des Bundeskanzleramtes abrufbar


--------------------


Belgischer Ratsvorsitz

Im ersten Halbjahr 2024 steht in der Union alles im Zeichen des belgischen Ratsvorsitzes. Weitere Informationen sind auf dem offizielle Webauftritt der belgischen EU-Ratspräsidentschaft abrufbar: Belgische Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union (europa.eu)

Belgien, das den allerersten Rat der EWG übernahm, führt zum 13. Mal den Ratsvorsitz. Der Vorsitz steht unter dem Motto "Schützen, Stärken, Vorausschauen".
Belgien hat für die Arbeit unter seinem Ratsvorsitz sechs Prioritäten gesetzt:
• Verteidigung von Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Einheit
• Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit
• grüner und gerechter Übergang
• Verstärkung unserer Sozial- und Gesundheitsagenda
• Schutz von Menschen und Grenzen
• Förderung eines globalen Europas


--------------------

FUTURE.EUROPA - EU-Plattform für Bürgerbeteiligung
"Die gemeinsame Zukunft aktiv mitgestalten und mit anderen Europäerinnen und Europäern austauschen" - die Plattform future.europa.eu bietet die Möglichkeit zur Vernetzung und gibt auch Information zu Veranstaltungen zum Thema Bürgerbeteiligung.


"Was machen eigentlich die österreichischen Abgeordneten im europäischen Parlament?" Diese und weitere Fragen beantwortet der offizielle Webauftritt zum Abstimmungsmonitoring der österreichischen EU-Abgeordneten auf www.oegfe.at/abstimmungsmonitoring


"Was tut die EU für mich?" - eine oft gestellte Frage, für die es jetzt auch rasche Antworten gibt. Auf www.what-europe-does-for-me.eu/de werden oft gestellte Fragen zur und über die Union beantwortet.


Europa für Bürgerinnen und Bürger - die Finanzierung von Projekten, die Geschichte die Werte und die Vielfalt der EU sind oft im Gespräch, aber welche demokratische Beteiligung haben die BürgerInnen in diesen Prozessen? Für diese Frage steht auf www.ec.europa.eu/info/departments/justice-and-consumers/justice-and-consumers-funding-tenders/funding-programmes/europe-citizens-efc-0_de viele Antworten zur Verfügung.

Die Plattform "Gemeinsam für EU" ist eine Plattform des EU-Parlaments und bietet auf https://together.europarl.europa.eu/de Antworten auf Frage zu den Aufgaben und den aktuellen Tätigkeiten des europäischen Parlaments.

 DIE EU IN UNSERER GEMEINDE

Die Europäische Union ist auch in unserer Gemeinde sichtbar.

Folgende Projekte wurden mit Hilfe von Förderungen der Europäischen Union realisiert:

Project - Der Theresianische Handwerkshof. (keep.eu)
Project - Encouragement of natural and cultural heritage and biodiversity (keep.eu)




 INTERREG PROJEKT VISIO

 EUROPAWAHL 2024

Am 9. Juni 2024 findet die Wahl zum Europäischen Parlament für die Legislaturperiode 2024 bis 2029 statt. Nutzen Sie Ihre Stimme und bestimmen Sie mit, in welche Richtung die Europäische Union in den nächsten 5 Jahren gehen soll.

Die folgenden Portale geben Ihnen weitere Informationen zur Wahl und zum Europäische Parlament


www.unsereuropa2024.at

Auf diesem Portal des Bundeskanzleramtes sind Fakten zur EU und zur Europawahl dargestellt und Informationen zum Kampf gegen Desinformation abrufbar.


Europawahl 2024 - alles, was es zu wissen gilt

Auf diesem Portal des Europäischen Parlaments sind Informationen zur Abwicklung der Europawahl und des Europäischen Parlaments abrufbar.






Blickpunkt Hollabrunn
Familienfreundliche Gemeinde
energieteam Hollabrunn
Natur im Garten
Vielfalt Leben