HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

15.000 Euro Förderung von WiFi4EU


aa_wifi4eu_2020.JPG

Mit dem Projekt WiFi4EU fördert die Europäische Union europaweit den kostenlosen Internetzugang im öffentlichen Raum. Dazu unterstützt sie Gemeinden und öffentliche Stellen bei der Errichtung kostenlos verfügbarer WLAN-Hotspots mit einem Betrag von 15.000 Euro in Form von Gutscheinen.


Für die Errichtung von 8.000 WLAN-Hotspots auf öffentlichen Plätzen, in Parks oder in Bibliotheken steht ein Budget von 120 Millionen Euro zur Verfügung.
Konkret werden damit der Kirchenplatz, Lothringerplatz, Bahnhofsplatz, Skaterplatz und das Messegelände mit WLAN ausgestattet.

Bei der Überreichung der Förder-Plakette betonte LR Martin Eichtinger, dass die niederösterreichischen Gemeinden, die meisten EU-Förderungen abholen und in Projekten umsetzen.

So wird nicht nur dieses Projekt, sondern auch das grenzüberschreitende Projekt "Ausblick mit Weitblick" - im Zuge dessen die Generalsanierung der Alten Hofmühle sowie die Weiterentwicklung eines Erlebniswegs in Richtung Aussichtsturm durchgeführt wird - zu 51% von der EU gefördert.

zurück