HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Hollabrunner Wald – Gefahr durch Eisbruch


aa_Eisbruch-Wald.jpg

Nach dem gefrierenden Regen der letzten Tage warnt die Stadtgemeinde die Bevölkerung eindringlich davor, sich derzeit im Hollabrunner Wald aufzuhalten. "Es besteht akute Gefahr durch Eisbruch, besonders auch an den Waldrändern", appelliert Bezirksförster Rupert Klinghofer, die Situation wirklich ernst zu nehmen. "Durch die enorme Eislast auf den Bäumen kann es im Wald jederzeit zum Abbrechen von Ästen oder zum Umstürzen ganzer Bäume kommen."

Angesichts der aktuellen Wettersituation - es sind anhaltendende niedrige Temperaturen und starker Wind vorhergesagt - wird sich die Lage auch in absehbarer Zeit noch nicht entspannen. Momentan werden zwar die bereits vom Eisbruch betroffene Äste und Bäume im Wald sowie im Gemeindegebiet von Facharbeitern entfernt, in den nächsten Tagen ist dennoch weiterhin allerhöchste Vorsicht geboten!

zurück