HOLLABRUNN
LAGEPLAN WETTER & WEBCAM FACEBOOK

Hollabrunn Aktuell


 

Alljährliche Radfahrprüfung am Hollabrunner Übungsplatz


aa_Radfahrpruefung_2021.jpg

Seit zwei Jahren bietet die Fahrschule Gross jährlich die Möglichkeit, die Radfahrprüfung auf dem in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Hollabrunn errichteten Übungsplatz am Mitterweg 2 durchzuführen. Auch heuer nahmen wieder rund 100 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen Volksschule diese Gelegenheit in Anspruch.


-08.06.2021
"Die Prüfungen finden immer gegen Ende des Schuljahres statt. Wir bieten den Kindern auch an, bereits zwei Tage zuvor den Platz zum Üben zu nutzen", erzählt Thomas Zimmerer, Inhaber der Partnerfahrschulen Zimmerer, von dem tollen Angebot.

Die Radfahrprüfung wird oft im Rahmen des Schulunterrichts in der 4. Klasse Volksschule vorbereitet und durchgeführt. Die Prüfung ist freiwillig und berechtigt Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren zum Lenken eines Fahrrades im Straßenverkehr ohne Begleitperson.

Am Übungsplatz können die Kids das Verhalten im Straßenverkehr optimal trainieren: Fahrradstreifen, Fußgängerübergänge und vieles mehr simulieren in geschützter Umgebung verschiedene Verkehrssituationen. "Wir haben sogar eine Ampel, die nach dem Einschalten eine Stunde lang läuft", so Thomas Zimmerer, "Außerdem ist der Platz umzäunt, was einen großen Sicherheitsfaktor für Eltern und Kinder darstellt!" Auch für Bürgermeister Alfred Babinsky stellt der Übungsplatz eine Bereicherung dar: "Egal ob Fahrradprüfung oder Führerschein - der Platz bietet für alle die optimale Übungsmöglichkeit. Ich freue mich, dass wir so etwas in Hollabrunn anzubieten haben!"

Genaue Infos wer wann und wie am Übungsplatz üben kann gibt’s unter: www.fahrschule-gross.at

zurück